Am Freitag 20. Mai 2022 hat die 5. Hauptversammlung vom Judo Club Nippon St.Gallen stattgefunden. Neben den ordentlichen Geschäften wurde Natascha Sanchez für ihren unermüdlichen Einsatz zugunsten des Vereins geehrt.

Unter der Leitung des Präsidenten Carlo Studerus fand die 5. Hauptversammlung im Dojo des Judo Clubs Nippon St.Gallen statt. Die Mitglieder verabschiedeten die Geschäfte des Vorstandes und erteilten einstimmig Décharge. Bei den Vorstandswahlen wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen wiedergewählt (Präsident: Carlo Studerus, Kassier: Marcel Bühler, Aktuarin: Rahel Walser, Dojo und Material: Manuela Peter, Eventmanager: Oliver Naumann, Technischer Leiter Judo: Marco Peter). Der Vorstand wurde zudem um ein Ressort Presse erweitert – gewählt wurde Sara Willi.

Neben dem Vorstand arbeiten auch viele andere Personen ehrenamtlich für den Verein. Natascha Sanchez hat sich mit ihren vielen geplanten und ungeplanten Einsätzen als Trainerin ausserordentlich für den Verein eingesetzt. Der Vorstand hat sich daher entschieden, Natascha für ihr Engagement zugunsten des Vereins an der Hauptversammlung zu ehren. Selbstverständlich gilt der Dank des Vorstandes allen Personen, die sich für den Judo Club Nippon St.Gallen einsetzen – ihr seid spitze!

Im Anschluss an den offiziellen Teil genossen die Nipponianer den gesellschaftlichen Teil bei schönstem Wetter draussen und wurden von André Bühler kulinarisch verwöhnt.