An der 30. Ausgabe des Gallusturniers holen die Kämpfer vom Judo Club Nippon St.Gallen 16 Medaillen.

Vor allem die Jüngsten vom Nippon zeigten eine sehr starke Leistung und konnten diese in Edelmetall ummünzen. Geschwächt durch Verletzungen, mussten die Junioren- und  Elitekämpfer antreten – die anwesenden Kämpferinnen und Kämpfer konnten dabei gute Resultate erzielen, allen voran Timo Allemann mit dem Sieg in der Elitekategorie -81 kg. Einzig die Jugendkategorie konnte die Leistung für das stark besetzte Turnier nicht abrufen.

Resultate:

Schüler

1. Platz 2. Platz 3. Platz
Noemi Ruchti (U11) Carlo Laguardia (U11) Ruben Knapp (U11)
Anjesa Berisha (U13) Milena Siegenthaler (U15) Nia Pfenninger (U15)
Leon Struhs (U13) Maria Koster (U15)
Anjesa Berisha (U15) Janis Engeli (U15)
Nehat Berisha (U15)

Jugend U18

1. Platz 2. Platz 3. Platz
Janna Stäheli

Junioren U21

1. Platz 2. Platz 3. Platz
Janna Stäheli

Elite

1. Platz 2. Platz 3. Platz
Allemann Timo

Master

1. Platz 2. Platz 3. Platz
George Tskhovrebashvili Roger Müller