An der Ostschweizer Einzelmeisterschaft 2021 erkämpften sich die Nippon Judoka 14 Medaillen.

Lew Schneider (Schüler D), Noemi Ruchti (Schülerinnen A) und Maria Koster (Damen U18) gewannen all ihre Kämpfe und wurden verdient Ostschweizermeister 2021. Silber erkämpften sich Daniele Laguardia, Till Naumann, Thierry Weber, Jan Schöb, Flavio Peter, Carlo Laguardia, Tobias Künzle und Polina Tsankova. Jaron Willi, Luca Dürig und Alessandro Sanchez erreichten den dritten Schlussrang.

Trotz beherzten Auftritten schafften es Maurice Weber, Max Mèller und Ibrahim Hukarevic ganz knapp nicht aufs Podest.