Nach einem schwierigen Start in die Saison gewinnen die Herren in der 3. Runde der NLB drei von vier Begegnungen.

Im heimischen Dojo konnte das Herrenteam vom JC Nippon St.Gallen mit einem 6:4 Sieg in der ersten Begegnung gegen Wetzikon den ersten Sieg der laufenden Saison einfahren. In der Rückrunde gewannen die St.Galler gegen Wetzikon gar mit 8:2.
Gegen den Tabellenzweiten aus Genf gestalteten sich die Begegnungen äusserst ausgeglichen. Sowohl das Nippon-Team als auch das Team Genève konnten jeweils eine Begegnung mit 6:4 für sich entscheiden.