Die Nippon Judoka ergattern viele Medaillen im Athletik Zentrum

Gute Leistungen zeigten alle teilnehmenden Judoka des Judo Club Nippon St.Gallen an der diesjährigen Ostschweizer Einzelmeisterschaft. Für die kleinsten Judoka diente die OSEM als Gradmesser, für die älteren Kämpfer war es ein Warm Up für die anstehende Schweizer Einzelmeisterschaft vom kommenden Wochenende.

Die Resultate:
🥇1. Platz: Daniele Laguardia (U09), Nino Mäder (U09), Carlo Laguardia (U13), Janis Engeli (U18), Alessandro Sanchéz (U18), Fabrice Klaus (U18)
🥈2. Platz: Maurus Deuber (U11), Elias Randow (U11), Levin Brunner (U13), Nicole Graf (Elite)
🥉3. Platz: Flavio Peter (U11), Gian Richter (U11), Noemi Ruchti (U13), Silvan Stadler (U13), Noah Randow (U13), Hanna Sehle (U13), Rebecca Sanchéz (U13), Maria Koster (U13), Zarb Ali Gholami (Elite)

Milena Siegenthaler und Gregor Zrinski standen gleichzeitig mit dem Schweizer Nationalteam in Bergamo (ITA) im Einsatz. Beiden schieden bereits nach dem ersten Kampf aus.