Carina Hildbrand und Timo Allemann gewinnen Gold – Olaf Fähnle Bronze!

Die Erwartungen erfüllt haben Carina Hildbrand (Elite Damen -63 kg) und Timo Allemann (Elite Herren -73 kg): Beide konnten gestern in ihren Kategorien überzeugen und holten sich die verdiente Goldmedaille! Ein weiteres Ausrufezeichen setzte der 14-jährige Olaf Fähnle, der in einer höheren Alterskategorie (U18 -50 kg) startete und sich auf den 3. Rang kämpfte. Herzliche Gratulation!

Bei den restlichen Nippönlern sah die Bilanz dieses Jahr nicht so gut aus. Viel Potential ist liegen geblieben. Milena Siegenthaler (U18 -44 kg) und Maria Koster (U18 -48 kg) mussten sich heute beide im Kampf um Bronze geschlagen geben und landeten so auf dem 5. Platz.
Fabrice Klaus, Alessandro Sanchéz und Luca Dürig fuhren jeweils in den ersten Kämpfen Niederlagen ein und schieden aus. Einzig Janis Engeli (U18 -45 kg) konnte noch in der Hoffnungsrunde antreten, wurde dort aber von seinem Gegner bezwungen.

Einen grossen Dank an die Coaches Carlo Studerus und Marcel Bühler, die das St.Galler Team während den zwei Wettkampftagen hervorragend betreut haben!