Am Int. Judo Open in Visé erreicht Timo erneut Edelmetall

Nach einem guten Start mit drei gewonnenen Kämpfen musste sich Timo Allemann sich gegen den Holländer Mathijs van Harten geschlagen geben und gelangte in den Hoffnungslauf. Dort bezwang der St.Galler sowohl Jeroen Casse (BEL), als auch Bilel Yousfi (ALG) und trat in den Kampf um Bronze an. Allemann spielte seine konditionelle Stärke aus und besiegte den Franzosen Hugo Tchorowski im Golden Score mit Hansoku-make.

Bilder: JudoInside.com