4 Medaillen für Nippon St.Gallen am Ranking 1000 in Morges

Am ersten Rankingturnier des Jahres sind die Nippon-Judoka erfolgreich in die Schweizermeisterschafts-Qualifikation gestartet. Fabrice Klaus zog souverän in den Final der Kategorie U21 bis 60kg ein, musste sich dort aber dem starken Celikbilek aus Delémont geschlagen geben. Ebenfalls im Final stand Milena Siegenthaler (U18 -44kg). In einem äusserst engen und ausgeglichenen Kampf entschied der Golden Score zu Ungunsten von Milena – sie musste sich ebenfalls mit Silber begnüngen. Janis Engeli  und Anjesa Berisha erreichten über die Hoffnungsrunde jeweils den 3. Schlussrang.

Ebenfalls um Bronze kämpften Maria Koster (U18 -48kg) und Nehat Berisha (U18 -66kg), verloren ihre Medaillenkämpfe aber vorzeitig. Nicht um Medaillen kämpfen konnten Tobia Künzle, Luca Dürig, Olaf Fähnle und Nicole Graf.